KinetiXx Sports geht in die zweite Runde

KinetiXx_-C-Mattias-Fredriksson_FW1718_01

Nach der vielbeachteten Markteinführung auf der ISPO 2017 startet KinetiXx Sports mit frischen, neuen Handschuhdesigns und dem technologischen Know-How von KinetiXx in die zweite Wintersaison. Dahinter steht nach wie vor die W+R PRO GmbH und ihre jahrelange Tradition im Handschuhgeschäft. Mit Geschäftsführer Hannes Junger beantworten wir in fünf kurzen Fragen, was die neue Kollektion besonders macht und worauf wir uns auf der ISPO 2018 freuen können.   

 

1.         Wie ist die neue Kollektion 2017/18 aufgebaut?

Die neue Handschuhkollektion umfasst die beiden Bereiche Alpin und Multisport.

Im Bereich Alpin gibt es eine Herren- und Damenkollektion. In diesem Jahr haben wir explizit das Design und die technische Ausstattung separat betrachtet. Damit hat der Bereich seinen eigenen Stil und Charakter bekommen, der sich wiederum in den jeweiligen Handschuhmodellen abbildet.

Der Bereich Multisport umfasst – ebenfalls für Herren und Damen – ein funktionales Handschuhsortiment aus winddichten Laminaten und Touchscreen Funktion.

 

2.         Was zeichnet die neue Kollektion aus?

Zunächst haben wir für alle Modelle neuartige Materialien verwendet, die sich funktional in Bezug auf Wärme, Wasser- und Winddichtigkeit sowie Schweißabsorption bestens für den Alpinsport eignen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Polartec Alpha, BeHot oder Merino Gestricke, die dem Skihandschuh einen absoluten Mehrwert geben. 

Zudem unterscheidet die Kollektion klar zwischen Herren- und Damenmodellen, mit teils klassischen, zeitlosen und teils frischen, modernen Designs. So bringt jeder Bereich seine Individualität, inklusive eindeutiger Wiedererkennungsmerkmale, zum Ausdruck.

 

3.         Was sind die Highlights?

Bei den Herrenmodellen ist das ganz klar „Sverre“, unser neuer Highend-Skihandschuh mit perfektem Sitz. Er kommt in zwei Designs und setzt auf eine exklusive Ausstattung. Neben unserer Skarktec®-Innenhand kommt hier zum Beispiel das Pontetorto® Merino Wool-Mix Innenfutter zum Einsatz.

Bei den Damen ist das im modischen Bereich das Modell „Ylva“ mit einer edlen Optik mit Swarovski® Kristallen und einer hochwertigen Ausstattung mit Pontetorto® Kaschmir Wool-Mix sowie dem extra warmen Primaloft Down Boost.  Technisch weiß vor allem das neue Modell „Marlos“ zu überzeugen. Auch hier kommt unsere revolutionäre Shartec® Innenhand zum Einsatz und wird durch den klimakontrollierenden Pontetorto® Merino Wool-Mix, sowie der wasserdichten und atmungsaktiven Porelle® Membran ergänzt. In der Stulpe findet sich der weiche Pontetorto® Kaschmir Wool-Mix.

 

4.         Auch im Bereich Langlauf und Biathlon will sich KinetiXx künftig stärker engagieren. Warum?

Wir haben auf Grund unserer technischen Entwicklung und dem Know-How aus unseren anderen Gebieten große Erfahrungswerte, um Top-Produkte im Bereich Langlauf und Biathlon herzustellen. 

Besonders durch unsere neue Technologie Sharktec. Hier erreichen wir auf der Strecke eine höhere Performance durch bessere Kraftübertragung von der Hand auf Stock.

 

5.         Was ist zukünftig für den Bereich der nordischen Sportarten geplant?

Wir sind seit diesem Jahr Silber Partner bei der IBU und begleiten die Athleten bei den World Cups und der Olympiade. Wir möchten die Leistungssportler für KinetiXx und unsere neuen Technologien gewinnen. Wir hoffen dadurch, die Spitzenleistung mit unseren Handschuhen zu unterstützen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.